Zweites Menü

Trenbolon beim Bodybuilding

Trenbolon beim Bodybuilding

Seit den 1980er Jahren ist Trenbolone sowohl für Gelegenheits- als auch für professionelle Bodybuilder ein wichtiger Bestandteil der AAS. Was dieses leistungssteigernde Medikament bei Bodybuildern so beliebt gemacht hat, ist die Tatsache, dass sie während der Verwendung von Trenbolonacetat Muskelmasse aufbauen können, ohne sich um die Flüssigkeitsretention sorgen zu müssen.

Mit Tren haben Bodybuilder eher einen mageren Muskeltonus als sperrige, mit Flüssigkeit gefüllte Muskeln, was ein häufiges Merkmal des Testosteronhormons ist.

Warum Bodybuilder Tren verwenden

Wie bereits erwähnt, bietet Trenbolone Bodybuildern die Möglichkeit, Muskelmasse aufzubauen, was ideal für Bodybuilder ist, die an einem Trainingsprogramm mit Bulking arbeiten. Tren ist jedoch auch ein perfektes androgen-anaboles Steroid (AAS) für Bodybuilder, die ebenfalls einen Schneidzyklus durchführen möchten.

Tren erhöht den Stoffwechsel von Bodybuildern, wodurch sie übermäßig viel Fett verbrennen und letztendlich Gewicht verlieren. Darüber hinaus auch Trenbolonacetat hilft bei der Aufteilung von Körperfett, was sich in erhöhter Energie, Ausdauer, Kraftausdauer und natürlich Muskeln niederschlägt.

 

Der ideale Tren-Zyklus für Bodybuilder

Wenn es um Bodybuilding und Tren geht, gibt es zwei Arten von Zyklen, die übernommen werden können. Der erste ist ein "Solo-Zyklus", bei dem nur Trenbolon als AAS verwendet wird, während der zweite ein "Stapelzyklus" ist, bei dem Tren nur eines der anderen vom Bodybuilder verwendeten androgen-anabolen Steroide ist. Typischerweise beträgt die ideale intramuskuläre Tren-Dosierung für Bodybuilder in einem Solo-Zyklus 100 mg pro Woche für insgesamt 4 Wochen und dann 200 mg pro Woche für 6 Wochen.

Dies ist zwar eine großartige Tren-Dosierung, um eine Füllung auszuführen Tren-ZyklusEs gibt noch weitere Überlegungen, die der Bodybuilder und der Trenbolone-Benutzer anstellen müssen.

Zuallererst müssen Bodybuilder verstehen, dass die Dosis sein muss gemacht sollten ihrem gegenwärtigen Körpergewicht und Toleranzniveau unterliegen. Außerdem müssen Bodybuilder nach unterstrichenen Erkrankungen suchen, die dazu führen könnten, dass die Verwendung von Trenbolon die allgemeine Gesundheit beeinträchtigt.

Wenn Trenbolonacetat im Rahmen eines Stapelzyklus verabreicht werden soll, möchten Bodybuilder möglicherweise mit einer milderen Dosierung beginnen und diese dann schrittweise erhöhen. Eine Dosierung zwischen 50 mg und 75 mg pro Woche kann in Abhängigkeit von den anderen androgen-anabolen Steroiden, die als Teil des Stapel-Tren-Zyklus verwendet werden, ausreichend sein.

Tren steht auf der WADA-Liste

Letztendlich sollten professionelle Bodybuilder wissen, dass Trenbolonacetat als eines der verbotenen leistungssteigernden Medikamente und androgen-anabolen Steroide (AAS) auf der Website aufgeführt ist Welt-Antidoping-Agentur (WADA) Liste.

Während Trenbolone eine enorme Menge an Vorteilen zur Leistungssteigerung bietet, wird es im Leistungssport immer noch als illegale Droge angesehen.